Google+

Berliner haben ja schon Vieles gesehen… DAS HIER aber noch nicht!

[Sponsored Story] Film-, TV- und sonstige Popstars flanieren gerne den Boulevard der Stars am Potsdamer Platz. Hier wurde zuletzt auch ein POPstar der besonderen Art vorgestellt. Und zwar einer, der Zeichen setzt. Zum Beispiel für den Global Climate March in Berlin

art_151112_1

 

Am 29. November 2015 steht die ganze Welt für das Klima auf. Wie man Energie gut UND schön erzeugen kann, das konnten Berliner am zuletzt am Potsdamer Platz selbst erleben. Denn hier ging – trotz Regen – die Sonne auf!

makeagif.com

makeagif.com

Die smartflower energy technology GmbH aus Wien/Österreich präsentierte dort das weltweit erste All-in-One-Solarsystem, eine mobile Solar-Lösung mit integriertem Stromspeicher, die zu 100 % netzautark arbeitet: Die smartflower POP+. Sie sieht aus wie eine überdimensionale Sonnenblume und funktioniert auch so.

Foto: smartflower.com

Foto: smartflower.com

Die Installation der smartflower POP+ ist im Vergleich zu herkömmlichen PV-Dachanlagen sehr einfach. Sie kann auf jeder Fläche aufgestellt werden und ist mit geringem Planungs- und Installationsaufwand nach knapp einer Stunde einsatzbereit.

makeagif.com

makeagif.com

Mit den ersten Sonnenstrahlen öffnet smartflower ihre kreisrunden 18 m2 großen Solarmodul-Fächer und produziert Solarstrom. Für die heiße Dusche, frischen Kaffee, und Frühstücks-Radio.

makeagif.com

makeagif.com

Neben dem Design ist auch die Effizienz von der Sonnenblume inspiriert: Mit zwei beweglichen Achsen folgt die Anlage vollautomatisch dem Verlauf der Sonne und hält die Stromversorgung so gleichmäßiger aufrecht.

makeagif.com

makeagif.com

Ein smartes Produkt verdient auch smarte Fans: Mach DICH smart und werde einer!


Weitere Infos über smartflower findest du hier:
smartflower_breit