Google+

10 Gründe, warum das hier Berlins bester Burgerladen ist

„Es ist sensationell, was die Jungs da kreieren“, urteilen die Kollegen vom Burger City Guide: Lily Burger ist ihr größter Favorit, wenn es um die Auszeichnung „bester Burgerladen Berlins“ geht. Und mit ihrem Urteil stehen sie nicht allein. Hier sind 10 Gründe, warum das hier Berlins bester Burgerladen ist.

art_150206_04

10 Gründe, warum das hier Berlins bester Burgerladen ist

1. Weil Lily Burger am richtigen Ort ist: Im Gräfekiez in der Urbanstraße 70. Die Ecke dort kann ein bißchen mehr (kulinarische) Farbe gut gebrauchen. Und die bringt Lily Burger defiinitiv mit rein.

2. Weil die Burger hier richtig was drauf haben: Das Fleisch ist feinstes Bio-Steakfleisch vom Black Angus, nur grob gehackt und medium (oder weniger) gebraten und das schmeckt man.

Ein von HannaYoo (@hanna_0415) gepostetes Foto am

3. Weil du hier nur die Qual der Wahl hast. Dafür aber auch etwas tiefer ins Portemonnaie greifen musst: Der Einstiegspreis liegt bei ca. 8 €

4. Weil schon die Zubereitung reinster Food-Porno ist. Die restlichen Toppings sind frisch, auf Wunsch auch scharf und teilweise auch handgemacht.

Ein von Michael (@frolueb) gepostetes Foto am

5. Weil sich auch die Beilagen sehen (und schmecken) lassen können und Lilys Crispy Potatoes ein absoluter Knaller sind. Und ihr Alleinstellungsmerkmal.

6. Weil diese Burger jedem Fan das Wasser in die Augen treiben… UND im Mund zusammenlaufen lassen. Dafür muss man etwas Abstriche machen bei der „Atmosphäre“: Die ist noch ziemlich „Döner“…

7. Weil der gigantische King Kong Burger auch schon außerhalb Berlins berühmtberüchtigt ist. Und laut überzeugter Eigenauskunft ist das auch der „biggste Burger der Welt“. Zumindest ließ es sich „taff“ nicht nehmen, das Statement auch so im TV zu senden (siehe Video).

8. Weil man hier auch ein Herz (und Auswahl) für Veganer hat. Die fleischlosen Alternativen gibt es hier in üppiger Auswahl an Soja- und Saitan-Burgern

Ein von @la_jovo gepostetes Foto am

9. Weil auch die Getränkeauswahl aus dem lokalen Umfeld stammt. Lily Burger schenkt übrigens keinen Alkohol aus (mangels Lizenz), aber ein mitgebrachtes Wegebier ist hier gar kein Problem.

Ein von casaficio (@casaficio) gepostetes Foto am

10. Weil die Gäste mit diesen Burgern eigentlich immer gut aussehen. Da nimmt man sich auch mal gerne Zeit beim Anstehen, denn die ist bisweilen auch nötig.