Google+

10 Dinge, die man (NICHT!) tun sollte, wenn das SEK in Berlin an die Tür klopft

Das SEK hat in Charlottenburg zugschlagen. Wegen „Verdacht der Vorbereitung einer schweren, staatsgefährdenden Gewalttat.„. Grund genug für uns zu empfehlen: 10 Dinge, die man (NICHT!) tun sollte, wenn das SEK in Berlin an die Tür klopft

10 Dinge, die man (NICHT!) tun sollte, wenn das SEK in Berlin an die Tür klopft | Foto: Instagram.com / global.militaries

10 Dinge, die man (NICHT!) tun sollte, wenn das SEK in Berlin an die Tür klopft | Foto: Instagram.com / global.militaries

1. Gerade auf dem Klo sitzen

giphy.com

Momente wie den kennt (und hasst) jeder: Gerade hat man sich die SportBild zurechtgelegt und entspannt niedergelassen, da klopft und/oder klingelt es an der Tür. Bei amazon oder eBay hast du nix bestellt, also erwartest du auch nichts und bleibst einfach sitzen… Keine gute Idee!

2. Garnicht oder unangemessen gekleidet sein

giphy.com

In Berlin geht ja fast alles durch, da kann man(n) auch mal nackt in der U-Bahn sitzen. In Prenzlberg ist die Toleranzgrenze allerdings deutlich niedriger, schon wegen der ganzen Jung-Muttis, die gerade noch bei einem Soja-Latte-to-Go das Geburtstrauma verarbeiten müssen. Die sehen es dann nicht so gerne, wenn ein ganzkörperbehaarter Nackter über den Bordstein geschleift wird.

3. Gerade im Hausfrauen-Fummel die Kehrwoche zelebrieren

giphy.com

giphy.com

Nachdem schon in der Vergangenheit groß angelegte Kehrwochen-Aufrufe den Kiez in hellen Aufruhr versetzen, sollten Putzfimmel und Fummel lieber in den eigenen 4 Wänden ausgelebt werden… Außer eben, das SEK klopft an die Tür…

4. Ein Steak essen, das NICHT von regionalen Bio-Bauern stammt

giphy.com

giphy.com

In Prenzlberg wäre allein das schon Grund genug, dass einem das SEK durchs Fenster springt: Fleisch(!), nicht Bio(!!) und nicht regional(!!!)… DAS sind gleich 3 Verbrechen auf einmal. Schuldig!

5. Die Hanfpflanzen gießen

giphy.com

giphy.com

Selbst ungeübte Augen können eine Hanfpflanze von Rosmarin unterscheiden. Und der letzte Strohhalm „nur für den Eigenbedarf anzubauen“ gilt nur bis 15 Gramm. Ab dann gilt auch für das SEK „Null Toleranz“.

6. Die Brust geben

reactiongifs.com

reactiongifs.com

Nachdem es in den Kiezcafés immer weniger toleriert wird, stillen liebe Mütter wieder vermehrt in den eigenen vier Wänden… Bis das SEK anklopft

7. Yogaübungen abhalten

giphy.com

giphy.com

Haltung bewahren um jeden Preis? Das könnte dann auf Kosten einer vollsanierten (denkmalgeschützten) Altbau-Eingangstür gehen.

8. Einen Soja-Latte anbieten

giphy.com

giphy.com

Gut gemeint ist nicht immer gut gemacht. Der Soja-Latte mag ja unter einigen Spielerfrauen von „Die Mannschaft“ hoch im Kurs stehen, hartgesottene SEK-Einsatztruppen macht man sich damit jedenfalls nicht zum Freund.

9. Ausfallend werden

reactiongifs.com

reactiongifs.com

Allgemein ist in Berlin der Respekt vor der Staatsgewalt nicht besonders ausgeprägt. Das sollte einen aber auch nicht übermütig werden lassen, denn das SEK ist nicht gerade für seine Sensibilität bekannt.

10. Einen großen Hammer schwingen

giphy.com

giphy.com